Neuer Standort – Neue Lichtspiele

Verschiedenste Aktivitäten am Stadtplatz haben uns gezwungen einen neuen Standort für die WOLL-KUGEL zu suchen. Wochenlang waren wir ja noch guten Mutes und schleppten sie vom oberen- auf den unteren Stadtplatz, schlossen die Lichter ab, schlossen sie wieder an, wechselten zwischen durch ein paar verdrückte oder beschädigte Wollflaschen aus. Vor kurzen hat uns der Mut verlassen und wir stellten die WOLL-KUGEL mit Hilfe der Bauhofarbeiter in das Wasserbecken gegenüber der Bäckerei Kirchgasser auf.

Nicht wirklich glücklich mit der Situation, immer noch hoffend auf eine bessere Lösung. Die kam, zwar nicht in Form eines neuen Standortes, aber Harry Seeberger zeigte sich wieder findig und entschlossen im Schaffen einer neuen Lichtsituation für unsere Kugel. Seit heute Abend strahlt sie wieder, mit Spiegelung im Wasserbecken, und wir sind sicher dass sich wieder jede Menge Bewunderer einstellen werden.

Insgesamt sind wir natürlich sehr positiv überrascht, dass die Kugel Regen, Wind, Sonne und dem oftmaligen Umstellen so gut standhält. Überraschend sind auch die weltweiten Zugriffe auf unseren Blog (aus allen europäischen Staaten, Amerika, Kanada, Argentinien, Russland, Bulgarien u.a.). Stricken ist wohl ein Thema von internationalem Interesse, liegt im Trend und löst überall Begeisterung aus.

Euer unerschütterliches Woll-Lust-Team