Strickfrauen im Kino – TAGAUS, TAGEIN

Wie angekündigt, zeigten wir gestern Abend im Zeughaus Richard Rossmanns Dokumentarfilm TAGAUS, TAGEIN, über seien Großmutter Thresl Handl.

„Omami“ wird im April dieses Jahres 103 Jahre. Thresl Handl führte in Saalfelden das Gasthaus Harhamerhof sowie den dazugehörigen Bauernhof. Das Schicksal setzte ihr arg zu, sie verlor ihren Mann in jungen Jahren, hatte ein Haus mit hohen Schulden, kleine Kinder, Gast- und Landwirtschaft, … all dies zu bewältigen verlangte ihre ganze Kraft und ihren vollen Einsatz. Für sie wurde ihre Selbstbestimmtheit und Unabhängigkeit ein Überlebensfaktor. Nicht zur Freude aller, beschloss sie, ihren Besitz nicht zu übergeben, denn „an dem Tag, an dem ich aufhöre zu arbeiten, bin ich tot“ so Thresl.

Für alle Interessierten: hier gibt es mehr Infos zum Film http://www.richardrossmann.com

Die Strickfrauen folgten der Film-Einladung und zeigten sich sichtlich beeindruckt von der Lebendigkeit, Wachsamkeit und Neugierde der Jubilarin. Auch Thresl, so der Eindruck, genoss die Aufmerksamkeit sehr. Dass dies alles möglich ist, liegt an der unglaublich beeindruckend liebevollen Tochter Maresi, die ihrer Mutter ein glückliches Leben daheim, in ihrer vertrauten Umgebung ermöglicht.

Die nun bald 103 Jahre alte Frau strahlt eine Würde aus die uns alle sehr berührte.

Im Anschluss an die Filmpräsentation gab es noch nette Gespräche in der Stadtbibliothek.
Euer Woll-Lust-Team

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s