Ahornblatt & Herbstlicht

Wie immer fanden sich auch am vergangenen Dienstag wieder viele Frauen zum gemeinsamen Stricken ein.
Katharina aus Berndorf, eine junge Frau, die sehr interessiert ist das Modlstutzen stricken zu lernen, besuchte uns mit ihrem Freund. Auch dieser strickt, Socken aus feiner Wolle und Katharina erzählte uns, das Stricken hätte er ihr eigentlich beigebracht. Man staune!
Katharina fand gleich zwei perfekte Lehrmeisterinnen: Waltraud und Anna. Soviel ist klar: um wirklich weiter zu kommen werden die beiden Berndorfer nächstes Mal wieder kommen oder im Privatunterricht bei Waltraud und Anna auftauchen.
Maria Brown überraschte mit neuen Hauben-Kollektionen und einem Schultertuch, gestrickt nach einem Ahornblatt.
Das Herbstlicht leuchtete in unsere „Strickbibliothek“ und so fiel es gar nicht schwer die Wanderschuhe mit den Stricknadeln zu tauschen.
Wir freuen uns auf das nächste Mal am 30.Oktober
Bis dahin, schöne Herbsttage
Euer Woll-Lust-Team

 

 

BLÄTTERHAUBEN UND MEHR …

Lang und schön war dieser Sommer, zu warm um ein Strickzeug in die Hand zu nehmen …. für nicht alle. Einige waren auch im Sommer fleißig und haben neue Modelle und Muster ausprobiert. Und so war die Freude am 3.Oktober, alle Strickfrauen samt Nadel und Wollen wieder zu sehen, groß.
Maria hat gleich mit neuen Haubenmodellen beeindruckt, raffiniert im Muster aber auch in der Farbzusammenstellung. Waltraud machte sich für den Winter einen neuen „Seelenschmeichler“, Greti arbeitete an einem neuen Modl, Trixi hat ihren Teppich fertig gestellt, Renate das letzte Bärenkind des Sommers mit und, und, und …
Auch Franziska unsere jüngste Strickerin ist wieder top motiviert dabei. Sie kann die größten Wollverwicklungen mit einer Engelsgeduld „aufdröseln“ und auch sonst ist sie unser Sonnenschein.
Renate hatte viele neue Strickhefte mitgebracht, fleißig wurde heraus kopiert, man darf jetzt schon gespannt sein, was es beim nächsten Mal wieder zu bewundern geben wird.
Bis dahin
Schöne Herbsttage
Euer Woll-Lust Team