PERÜCKEN SPASS

Wie vereinbart hatten die meisten Frauen ihre fertigen Perücken zur Anprobe mit. Heidi hatte leider ihre vergessen, Hilda war noch nicht ganz fertig und ein paar sind noch gefordert ihre „Haare“ bis zum nächsten Mal fertig zu stellen.
Die Maske ist gering, der Spass dafür groß: Maria Gotthard hat sich eine leuchtende Brille in den Farben Pink und Blau dazu gekauft, Angelika strahlt mit weißer Haarpracht, und Monika beeindruckt mit goldenen Haaren. Sogar Moritz, Anneliese Haags „strickgeschickter“ Enkelsohn tauchte mit Perücke auf.
Überhaupt beeindruckte der geschickte Moritz sehr, er strickt schon Socken (mit Bumerangferse), Babypatscherl, einen Polster und hat sich nun vorgenommen einen Pullover zu stricken nur das richtige Modell ist noch nicht gefunden.
Anita Marchgraber von den Pongauer Bezirksblättern besuchte uns und wollte das Dornröschen Muster lernen. Neben den Frauen erwies sich Moritz als geduldiger und kenntnisreicher Strickexperte.
Heidi feierte mit uns ihren Geburtstag und überraschte uns mit einer üppigen und köstlichen Jause.
Wir treffen uns wieder am Dienstag 26.Februar zur traditionellen Winterwanderung mit Wollperücke!
Treffpunkt 10.00 Gardeparkplatz
Wir fahren in die Ramsau und wandern zur Sattelberghütte
Bis dahin schöne Tage
Euer Woll-Lust Team

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s