Ein Blick in die Minigalerie

Wer in diesen sozial einsamen Zeiten durch die Stadt spaziert und etwas Lust auf Farbe hat, kann beim Zeughaus vorbeischauen und einen Blick in unsere Minigalerie werfen. Hier präsentieren wir die original „Rosengarten-Strickhauben“ und Fotos von unserer fröhlichen Strickwanderung in Obertauern und vom Faschingsdienstag im Radstadt.
Demnächst gibt es Fotos aus den „Daheim“ Strickwerkstätten.
Liebe Grüße und bleibt gesund!
Elisabeth Schneider

Über das „GLÜCK BEIM STRICKEN“ in Zeiten wie diesen

Noch schnell hab ich mich, als angekündigt wurde, dass die Geschäfte schließen werden, mit Wolle eingedeckt. Wie sich nach Woche 1 herausstellt war ich zu „optimistisch“ was die Schließzeiten betrifft denn mein Wollvorrat wird von Tag zu Tag kleiner. Da wäre etwas „hamstern“ durchaus von Vorteil gewesen.
Für meinen „Corona – Pullover“ wird es noch reichen, aber dann brauch ich Nachschub.
Für eine komplizierte Strickarbeit bin ich noch nicht reif – zu vieles an Ungewissem beschäftigt mein Hirn.
Heute habe ich Kontakt aufgenommen mit Margit aus unserem Wollgeschäft, sie kann uns jederzeit unsere Wollwünsche erfüllen, ein Anruf genügt: 06452 5562 oder 0664 477 0222
So gesehen steht dem „Strick-Glück“ nichts im Wege.
Bis bald, bleibt gesund!
Liebe Grüße Elisabeth vom Woll-Lustteam

Trotz Coronavirus lustiges Stricken

Es ist klar, wir geben uns nicht die Hand und verzichten auf das „Neiderl“ (Wangenbussi). Diese Vorsichtsmaßnahme wird von allen eingehalten, wenn gleich natürlich frau sich bei diversen Strickfragen relativ nahekommt.
Fast vollzählig saßen wir in großer Runde beisammen, wie schön dass Hilde vom Krankenhausaufenthalt schon zurück war.
Waltraud, Anna und Greti haben die schönsten Modlstutzen in Arbeit. Waltraud strickt Stutzen mit „Sternenspitze“, Maria Brown spekuliert mit „Mädcheninteresse“ und bringt zwei herzige Einhörner mit, die wieder große Begeisterung auslösen, für unsere Mini Galerie hat Herta ihre sehr originelle grün-gelbe Faschingshaube (Sumpfdotterblume) mit und Anna Pernhofer verwöhnt uns mit selbstgebackenem Germnudl und Walnusskuchen.

Wir treffen uns wieder, hoffentlich, bei guter Gesundheit

am Dienstag, 24. März

Euer Woll-Lust-Team